Neutralisierung alter Energien

In jeder esoterischen Tradition werden Energiekörper beschrieben, durch welche unsere Essenz hindurch fließen muss, bevor sie die physische Realität erreichen kann. Sind diese Energiekörper in irgend einer Weise gestört, kommt unsere Essenz verzerrt zum Vorschein. Ähnlich wie Licht seine Qualität verliert, wenn es durch unreines gebrochenes Glas fällt, so verliert auch unser „inneres Licht“ seine ursprüngliche Klarheit und Reinheit. Dadurch gestalten wir unsere Realität (unbewusst) im Einklang mit den verschiedenen „Unreinheiten“ unserer Energiekörper.

Wir befassen uns hier mit dem Astralkörper, weil er den Großteil aller uns bekannten Hindernisse enthält, und geben einfache Lösungsansätze zur Klärung an.

Zentrale Themen sind:

Glaubenssysteme, Archetypen, Beziehungen, Emotionen, Gedankenformen, Astrale Objekte und Wesenheiten, Ideale, Dualismus.

Beiträge zur Neutralisierungsarbeit